19. Juli 2024

Lott jonn! Das Heimatmagazin für Giesenkirchen, Schelsen und Rheydt

Auf Lott jonn! erfährst du die aktuellen Nachrichten und liebenswerten Geschichten aus unserer Heimat.

Ein städtebauliches Highlight entsteht gerade in Rheydt.

Rheydter Hauptbahnhof: Ein Schritt in Richtung einer nachhaltigen Zukunft

Der neue Neubau am Hauptbahnhof Rheydt beeindruckt nicht nur mit seiner modernen Architektur, sondern auch mit seinen innovativen Maßnahmen zur Verbesserung des Mikroklimas und der Aufenthaltsqualität. Mit rund 200 Quadratmetern Grünfassade und 1.340 Quadratmetern Dachbegrünung setzt das Projekt Maßstäbe für eine nachhaltige Stadtentwicklung in Mönchengladbach.

„Die Begrünungsarbeiten sind fast abgeschlossen, und heute wurde sogar ein großer Eisenholzbaum im Innenhof gepflanzt“, erklärt Peter Küsters vom Planungsbüro Küsters Grün.Stadt.Klima. Diese Maßnahmen sind nicht nur optisch ansprechend, sondern haben auch einen klaren ökologischen Nutzen. Die Bewässerung erfolgt automatisch und die Pflanzen sorgen für eine angenehme Abkühlung an heißen Tagen, zudem tragen sie auch zur Verbesserung des Mikroklimas bei.

„Wir werden damit 1-2 Grad Abkühlung erreichen, was sich an heißen Tagen wie 8-12 Grad anfühlen kann. Dies ist besonders wichtig angesichts der zunehmenden Hitze und der Starkregenereignisse“, erklärt Küsters. Die Begrünungsmaßnahmen dienen nicht nur dem Wohlbefinden der Menschen, sondern auch dem Umweltschutz. Durch die erhöhte Wasserrückhaltung und die reduzierten Überläufe wird das Risiko von Überflutungen minimiert.

Jan Schnettler von der WFMG betont die Vielfältigkeit des Projekts: „Wir führen Gespräche mit unterschiedlichen Konzepten für die Fläche vorne. Wir sind offen für Ideen, um eine lebendige und attraktive Umgebung zu schaffen.“ 

Der neue Hauptbahnhof Rheydt ist nicht nur ein architektonisches Highlight, sondern auch ein Wegweiser für eine nachhaltige Stadtentwicklung. Die Investitionen der EWMG in zweistelliger Millionenhöhe zeigen das Engagement für eine zukunftsorientierte Gestaltung von Rheydt und der gesamten Stadt.

Mit umweltfreundlichen Maßnahmen wie Fotovoltaik, dem Einsatz von kreislauffähigen Materialien und der innovativen Begrünung trägt der Neubau nicht nur zur Verbesserung des Stadtbildes bei, sondern setzt auch ein Zeichen für den Schutz unserer Umwelt und die Schaffung lebenswerter Städte für die Zukunft.